Projekt:
Neuländer Quarree Harburg
Ort:
Hamburg-Harburg, 2015
Daten:
BGF - ca. 114.000 m²
WGK:

Konzept, Entwurf, Genehmigungsplanung

(Leistungsphasen 1-4)

 

 

Kurzbeschreibung

Das beplante Areal liegt im Gebiet des ehemaligen Harburger Hafens zwischen dem Östlichen Bahnhofskanal und der Hannoverschen Straße direkt am Wasser. Die Bebauung gliedert sich in 5 Bereiche mit unterschiedlichen Nutzungen. Zu unterscheiden sind die Bereiche Allgemeinses Wohnen und Suitehotel mit Gewerbeeinheiten im nördlichen Grundstücksbereich an der Hannoverschen Straße. Im Südlichen Bereich sind ein Technologiepark und eine Gewerbe- / Büronutzung vorgesehen. Zentrales Thema ist das Wohnen und Arbeiten "Am Wasser". Aus diesem Grund wird die Bahnhofskanalaufweitung auf einer Länge von 100 m im Bereich des ehemaligen Hafenkanals verlängert. Das neue Becken endet an einem öffentlichen Platz, seitlich wird es durch zwei öffentlich zugängliche Uferpromenaden begrenzt.
Zu den Bauteilen 1,3 und 5 hat es einen Wettbewerb gegeben. Unsere Beiträge dazu finden Sie hier.

 



site created and hosted by nordicweb