Projekt:
Ärztezentrum - Elbe Kliniken
Ort:
Buxtehude, 2008
Daten:
BGF - 8.100 m², Kosten - 6,7 Mio €
WGK:

Konzept, Entwurf und Bauantrag; Ausführungsplanung

(Leistungsphasen 1-5)

 

 

Kurzbeschreibung

Bei dem Projekt handelt es sich um ein Ärzte- und Dienstleistungszentrum (ÄZD) mit Praxen, Büro- und Ladenflächen am Standort des Krankenhauses der Elbe Kliniken in Buxtehude. Ziel des Projekts ist, die Synergieeffekte der stationären Einrichtung mit der ambulanten Versorgung der niedergelassenen Ärzte und Gesundheitseinrichtungen stärker zu nutzen. Das ÄZD ist als 4-geschossiges Gebäude mit offener Parkpalette geplant. Der Baukörper liegt halbkreisförmig um das bestehende Rondell vor dem Haupteingang der Klinik. Dabei nimmt er die Fluchten des westlichen Bettentraktes auf und bildet mit dem Bestandsgebäude die Begrenzung eines runden Platzes, der sich nach Osten öffnet. Neben dem Vorteil der räumlichen Nähe ist ein weiterer Vorteil des Neubaus, dass die Besucher auf dem Niveau Ottensener Weg in das offene Parkhaus fahren und vom obersten Parkdeck aus ebenerdig das ÄZD wie auch das Hauptgebäude betreten können. Dadurch müssen Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht den steilen Fußweg zur Klinik benutzen.

 



site created and hosted by nordicweb