Projekt:
Gänsemarktpassage
Ort:
Hamburg, 2002
Daten:
BGF - 6.700 m², Kosten - 5,7 Mio €
WGK:

Konzept, Entwurf und Bauantrag; Ausführungsplanung; Ausschreibung und Vergabe; Bauleitung

 

(Leistungsphasen 1-9)

 

 

Kurzbeschreibung

Die vom Büro Graf, Schweger und Partner geplante und im Jahre 1979 eröffnete Gänsemarktpassage wurde im Jahr 2000 einer umfangreichen Revitalisierung unterworfen. Nach dem Entwurf von WGK (1.Preis Investorenwettbewerb) wurde die Passage mit 3 Verkaufsebenen komplett saniert und bekam eine neue Gestaltung des Eingangsbereiches. Der Umbau wurde in 2 Bauabschnitten während laufendem Betrieb realisiert. Neue einheitliche Schaufensterfronten für alle Geschäfte, viel Tageslicht und die Mall mit Glasgeländer und einem Bodenbelag aus Olivenholz schaffen einen individuellen Charakter, der sich bewusst von den übrigen innerstädtischen Passagen absetzt.

 



site created and hosted by nordicweb